Durch die Blume

Töne gegen Homophobie, Transphobie

Feed_weiss

Reaktionen

← wird nicht angezeigt, kann freigelassen werden

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jo! schrieb ins Gästebuch im Sonntags-Club :

Eine gelungene Installation, sowohl kreativ als auch informativ und sehr wichtig auch in der heutigen Zeit. Danke! Gruß ITZY

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Vera schrieb ins Gästebuch im Sonntags-Club :

Sehr schöne Idee, toll umgesetzt. Danke, dass wir Ausstellungsort sein dürfen.

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
fred m. schweiz schrieb ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

wichtiges thema
pathetische darstellung
vielleicht mehr auftritt
als kunstwerk mässig
viel erfolg

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Lehmann schrieb ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

Sehr schön, Tobi! Gruß Lehmann

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Angelika, Oslo schrieb ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

Sehr eindrucksvoll! So ein wichtiges Thema. Zur Abwechselung mal an einem sehr zentralen und öffentlichen Ort kostenlos umgesetzt. Vielen Dank!! 4.August 2010

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
C.P. schrieb ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

Schöne Idee

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
CoK schrieb ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

Fight homophobia an fascism!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Eric und Uwe schrieben ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

Das ist super!! Danke und liebe

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Marena und Theresei schrieben ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

War ein tolles Erlebnis, hier gewesen zu sein! Haben gelernt, mit Langeweile und langer Wartezeit umzugehen. Danke für den Buchstand, sehr nette Idee. Könnt ruhig ne kleine Spendenbox aufstellen! 26.7.2010

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

AGROW SUPER

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

Super!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

Was für ein Scheiß

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
ZP schrieb ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

Ganz wunderbar! Hat meinen Tag vergoldet. Danke. 21.7.2010

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

Die Blume ist cool!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
KAKA schrieb ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

Bitte wählen Sie zwischen 8 verschiedenen Arten. Nehmen Sie am meisten L Cavaliero. Es geht 4,32 Minuten. Danke!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Ilm schrieb ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

Sehr schön. Hat mir gefallen, weiter so.

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Manuela P. schrieb ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

Sehr schöne Installation, sowohl künstlerisch als auch handwerklich wunderbar ausgearbeitet.
Inhaltlich werden viele wichtige Themenfelder abgedeckt. Hervorragende Mischung zwischen emotional eindringlicher und beobachtend berichtender Erzählweise. Auch daß (themenbezogen UND generell) das Thema Staatliche Einmischung kritisiert wird, finde ich beachtlich. Ich hoffe, Sie werden die Installation noch an vielen Orten in Berlin und vor allem auch in anderen Städten vor- und ausstellen, um so zur Anregung zur Hinterfragung gesellschaftlich beizutragen. Vielen Dank .. weiter so!
PS: Einzige "Kritik" .. es wird zu wenig auf immer noch bestehende beonders STAATLICHE aber auch gesellschaftliche Unterdrückung eingegangen. Aktualität!!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Gionanni Longo schrieb ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

Super!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

Weil sie Dich angraben? :-)

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

Blödmann!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

Mir gehen Schwule auf die Nerven!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

Finde ich Prima!
Mehr Aktionen gegen Amtsmief!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Claudia und Andrea schrieben ins Gästebuch im Rathaus Mitte :

Danke! Wir haben Oskar gehört und sind sehr berührt. "Durch die Blume" ist eine großartige Idee - mit dem Stereo-Sound besonders eindrücklich umgesetzt.
Wir tragen es weiter.

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
paul schrieb :

wir waren eben - endlich - im rathaus mitte
und haben a l l e s angehört
bin sehr beeindruckt
auch gerührt
besonders von der geschichte des einsames schuldirektors
und von den beiden männern, die in unserem geburtsjahr 1968 verurteilt
wurden
es soll ja unter die haut gehen
das ist euch gelungen
und das an einem denkbar rummeligen ort
ein putzmensch hat mit höllenlärm den pflastersteinboden um uns herum
gesaugt
wunderbar
wie ihr auf diese weise die amtsstuben erobert.

427c7954d18e982b370ee7e6238934de
Transfrau schrieb :

Aufklärung tut not, daß kann man laut sagen. Wann endlich erziehen alle Eltern ihre Kinder von vornherein zweigeschlechtlich um gerade Trans so früh wie nur irgendwie möglich aufzudecken? (Homo muß natürlich auch so früh wie möglich aufgedeckt werden um Fehlpertnerschaften zu vermeiden) Nur so lassen sich seelische Dauerschäden vermeiden. Und wann hört der Wahnsinn der standesamtlichen Geschlechtszuteilung endlich auf? Aufklärung tut not. Und Homo und Trans als völlig normal anzusehen tut erst recht Not. Die Idee ist daher nicht schlecht, erreicht wohl aber viel zu wenige.

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Roland schrieb ins Gästebuch im Buchladen Prinz Eisenherz :

Schade, daß die Blume schon weiterzieht. Hat Spaß gemacht, die Reaktionen der Benutzer hier im Laden zu beobachten und die Gespräche zu führen, die sich durch den Besuch bei uns ergeben haben. Wir wünschen gute Weiterreise und viele interessierte Hörer. Roland vom Prinz Eisenherz Buchladen 25.06.10
http://www.prinz-eisenherz.com/

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Lisa und Oliver schrieben ins Gästebuch im Buchladen Prinz Eisenherz :

Wir sind oft hier :-)
... der Laden hat viele schöne Sachen,
die das Leben schöner machen ...
Wir suchen die große Liebe ...
Vielleicht ja dich *kuss*
...
Die schöne Lisa (lesbisch)
und der süße Oliver (schwul)
(beide 19 Jahre jung) Küsschen 24.6.2010

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Buchladen Prinz Eisenherz :

Grüsse aus Italy: www.women.it/amazzoniarc. Ein Platz für Frauen! 16.Juni 2010

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Eh. schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Wunderbare Schöpfung, diese Blume aus Stahl- Geschichtenerzählerin aus der Wäscheschleuder erblüht. Freu mich, so was Schönes & Bereicherndes im Rathaus vorzufinden. Wenn ich länger zuhöre, brauch ich bald ein Taschentuch! Alles Gute 8.6.2010

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Sean K. schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Kia Ora from Aotearoa/New Zealand.
It's great to see your work drawing attention to these as you say "Homophobia and transphobia" issues. Yes, they are international and it's great to see your work while I'm travelling. And also the english is very good too! Thank you. 7.6.10

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Susanne Pecher schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Ich wünsche der Klangblume, die viele Hörerinnen und Hörer zum Nachdenkn gebracht hat, und bei uns, so finde ich, einen guten Platz gefunden hatte, für ihre weitere Reise alles Gute!
Susanne Pecher
Leiterin des Fachbereichs
Bibliotheken

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Es ist sicherlich ein Teil der Absicht, gerade dort auszudrücken, dass es mehr als nur Mann und Frau gibt, wo die Geschlechtertrennung aktiv praktiziert wird. Vor dem Eingang zu den Toiletten, wo man sich seiner sexuellen / Gender-Identität bewusst wird.

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
(UNTERSCHRIFT) schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Sehr gute Idee! Gute, interessante Präsentation

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Schön ♡

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Sh schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Alles neu macht der Mai
Sowas kenne ich nicht, schön
Ein Siemensstädter Schmidt

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Es ist wunderbar! Danke

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
maynamar... schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Eine wirklich tolle Idee. 31.0.2010

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
TWBxKISM schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

KISM für alle Kids die heute noch lesen&schreiben können! 21.2.10 ZEHN

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Sash schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Ist doch voll langweilig! Yeah war auch hier!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
S.Sch. schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Eine tolle Idee. Hochinteressant - ich mußte mich erst einmal hineinhören ... und es ist noch gar nicht so lange her, daß rechtlich mit Menschen so umgegangen wurde.
Macht weiter diese Öffentlichkeitsarbeit, damit endlich das Anderssein akzeptiert wird!!!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Marco M. schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Sehr interessant!
Ich finde die Idee einfach Klasse.
Macht weiter so.
Gegen Homophobie. Gegen Transphobie. Gegen Faschismus. Gegen Rassismus. Gegen Spießertum. Gegen Monotones Denken.
Für die Menschenrechte. Für die Toleranz.
Liebe Grüße

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Herzlichkeit ist etwas Wunderbares

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Super!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Margret W.S. schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Tolle Idee! 20.5.10

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Hschim B. schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Alle sagen's durch die Blume, aber es wäre besser alles auf den Punkt zu bringen!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Sky 4 Future * schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Hoffen wir und sorgen wir dafür, dass es unseren Kindern immer etwas besser geht als uns und hüten wir sie vor Ignoranz und Einschränkung ihrer phantasievollen Möglichkeiten!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

19/5: Manche Leute haben Sorgen!? Wehrmacht RAUS aus Afghanistan

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Gr. schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Beschissener Standort. Ständiger lauter Durchgangsverkehr. Ich habs aufgehört zuzuhören. Schade (Anm.d.Künstler: WIR HABEN DIE AUDIOS LAUTER GEMACHT UND LADEN ZU EINEM ZWEITEN VERSUCH EIN!)

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Wolfgang M. schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Dienstag/18/Mai 2010 ... Gestern, am 17.05 (§§175) bin auch ich (in den 60ern) damals manchesmal gefragt worden, wann ich Geburtstag hätte > auf meine Antwort "am 29.Juni" ist dann gegrinst worden - und die komische Bemerkung kam > ach nee, ich dachte am 17.5ten (mit 18 Jahren habe ich es damals noch nicht kapiert ... also es gibt auch Heute noch zu tun. Herzliche Grüße

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Laura schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

...

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Will schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Ich finde es auch hir cool es hat spaß gemacht
Viele Grüße

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Ihr seid alle kake!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
:-) schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Die Blume ist wirklich schön
die Geschichten sind unglaublich! TOLLE IDDE!!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Charly schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

17.05.2010

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Layt schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Einfach Toll 17.05.10

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Schlosser schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Ein Schrittchen in die richtige Richtung - aber es fehlt was - Transgender und Intersex! 15.05.10

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Eri schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Noble Idee!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
PEACE 4 EARS schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Ich finde es ist eine tolle Idee!! Die Blumen sind schön.

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
LEONARDEL schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Sehr gut - "durch die blume" zu hören, vor allem wenn man sich die Zeit nimmt. Es wäre ebenso noch gut von Ausstellern, auf eine Ausstellung hinzuweisen: in der HU neben dem Bebelplatz: zu Dr.med MAGNUS HIRSCHFELD, der von den nazi-oberen durch den straßenmob besonders verfolge wurde. Wo kann die Auswertung der Aktion mitkriegen. Ich interessiere mich für dieselben ziele und vorurteile. Danke

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Georg E. schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Sehr gute Idee und phantasievoll umgesetzt. Einige takes finde ich ein wenig zu lang.

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
H.Cr. schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Unter den vielen fragwürdigen Sachen, die wir mit unseren Steuergeldern finanzieren, ist dieses jedenfalls originell, kreativ + interessant (Anm.d.Künstler: ABER NICHT MIT STEUERGELDERN FINANZIERT.)

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Interessante Idee und Installation!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
+ 25.05.2010, 16:50 - schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Nachträglich gebe ich den Begriff und die in Zukunft hoffentlich sich verändernde Ideologie(en) zu bedenken. In meinen Augen sollte sich niemals irgendeine Ideologie das Recht herausnehmen irgendein universelles Sein zu quälen!!! + - 16:55 ("All we need is LOVE!!!")+++

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Berlin, Rathaus Charlottenburg, 10.05.2010, 19:30 - schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Ich bewundere Ihr Arangement, die Zeit (Ihre!), die Sie in so ein Projekt (in so ein Lobenswertes!) investieren und das Thema, das Sie ansprechen! Mögen sich noch viele Menschen für die Rechte aller Menschen einsetzen!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Irgendwie macht es mir angst

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
8.5.10 S.U. schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Großartiges Projekt am gut zugänglichen öffentlichen Raum. Herzlichen Glückwunsch!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Es ist ein wunderbares Projekt, immer nötig immer wichtig und die erinnerung zu behalten und Raum zu schafen in diese Opressive Gessellschaft! Bravo! Macht weiter.

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
das Team! schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Em. Mir gefällt die Schleuder! Weiter so! Die Echos sind schön. - Erst mal n Kaffee trinken!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Thomas K. schrieb ins Gästebuch im Rathaus Charlottenburg :

Ich bin glücklich über diese gelungene Klangskulptur und die Gedanken, die sie verströmt. Ich bin auch glücklich über die positive Entwicklung der letzten Jahrzehnte.

Favicons?domain=myberlinfor
Grafik-Sektor schrieb auf myberlinfor.me :

Der Stadtrat für Weiterbildung, Marc Schulte, eröffnet am Freitag, dem 7.5.2010, um 18.00 Uhr vor der Heinrich-Schulz-Bibliothek im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 96, 10585 Berlin die Installation DURCH DIE BLUME - TÖNE GEGEN HOMOPHOBIE, TRANSPHOBIE.
Die Installation wandert durch mehrere Berliner Bezirke und ist vom 8.5. bis 4.6.2010 vor der Heinrich-Schulz-Bibliothek im Rathaus Charlottenburg zu sehen. ...

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Karin Korte schrieb ins Gästebuch im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt :

Die Zeit mit der Skulptur in unserem Haus war eine Bereicherung, gerade weil sie auch zu kontroversen Gesprächen führte. Mich persönlich haben die persönlichen Lebensgeschichten 'bereichert', berührt und erfreut. Danke, dass die Skulptur da war! Karin Korte, Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, 13.04.10

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Mario T. schrieb ins Gästebuch im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt :

Ein weiterer wertvoller und wichtiger Meilenstein in Richtung einer gesellschaftlichen Zukunft, in der Mensch Mensch sein kann, gleich welcher sexuellen Ausrichtung, gleich welcher Identität! Beim Zuhören der Geschichten verstand ich mich als schwuler Mann noch mehr als noch vor einer Stunde, warum ich früher so viel Angst hatte, als schwul entdeckt zu werden, warum ich mich in meiner Familie nie richtig traute zu "outen", da es viele schwulenfeindliche Witze und Äußerungen zu hören gab. Außerdem wollte ich nicht zu diesen "Kranken" gehören, sonst, dachte ich, würden mich meine Eltern, meine Freunde verstoßen - zumal ich als Jugendlicher damals von meinen Eltern noch emotional und ökonomisch abhängig war. Mit 12 oder 13 Jahren alt sein ist es unmöglich, ein eigenes selbständiges Leben aufzubauen. Haben Sie schon einmal daran gedacht, die Blumen in Schulen aufzustellen? Also vielen Dank für diese Installation - es hat mir sehr gut getan, mich in anderen Menschen der Geschichten wiederzufinden. Mario T. 53 Jahre alt. (geboren in einem kleinen Ort in Rheinland-Pfalz)

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt :

Wie kommt man rein in Euren Club? 25.3.10

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
den Seker schrieb ins Gästebuch im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt :

Ihr seid alle Idioten Von den Seker

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jemand schrieb ins Gästebuch im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt :

Peace maaannn!

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Mali schrieb ins Gästebuch im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt :

Schön durch Blumen zu sprechen, schwere und traurige Sachen ist einfacher mit einem schönen Blumenbouquet durchzuhören. Ich finde es gut uns zu "zwingen" diese Geschichten hier und jetzt zu konfrontieren, ein Alltag für so viele Leute. Viel Glück mit der Tournee von die Blumen, wir sollen nicht zeigen in die Öffentlichkeit und es ist gut in "sicherere" Räume herein zu kommen. Liebe liebe Grüße Mali

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Andrea schrieb ins Gästebuch im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt :

Sehr gelungene Audioinstallation! Die Kombination Wäscheschleuder und Blume ist super! Die Geschichten sind auch beeindruckend, allerdings habe ich noch nicht alle gehört. Viel Glück weiterhin! Andrea

Queer-o-mat
queer-o-mat schrieb auf queer-o-mat.de :

Am Freitag, den 12.03.10 geht die Klangskulptur gegen Homophobie und Transphobie "Durch die Blume" auf Wanderschaft und wird im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt/Berlin Neukölln feierlich willkommen geheißen. Die auf Knopfdruck sprechenden Blumen erzählen von der Alltagsgewalt gegen Lesben, Schwule und Trans* sowie die menschenrechtsverletzende Weise bundesdeutscher Justiz gegenüber queering People. Begleitet wird die Ausstellung von dem Künstlerinnen-Duo "LiLo" sowie dem ein oder anderem Gläschen Sekt.

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
HERMANN BROT schrieb ins Gästebuch im Rathaus Schöneberg :

- GUTE IDEE, VORALLEM DIE SKULPTUR! HARTES BROT. HERMANN BROT. STROMAUSFALL

Irmgard-knef
Irmgard Knef schrieb ins Gästebuch im Rathaus Schöneberg :

Rote Rosen für die Macher dieser Klanginstallation!!! Eine Bereicherung, diese Pflanze der Schleudertrommelvase hier in dieser Amtsgebäudewüste! Viele aufschlußreiche Zeitzeugenberichte!! Mögen sie noch viel gehört werden! Danke für diese wichtige Installation und Produktion! Irmgard Knef

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jamie schrieb ins Gästebuch im Rathaus Schöneberg :

Tolle Installation! Interessante und wichtige Information und zum Teil sehr schockierende Beiträge. Auf dass sich das viele, viele Menschen anhören. Die Blume ist unglaublich schön! Gruß Jamie

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Rainer schrieb ins Gästebuch im Rathaus Schöneberg :

Bin sehr beeindruckt. Ganz angetan. Ist hochinteressant. Weiter so :-)
Rainer aus Bremen Oft in Berlin

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Micha schrieb ins Gästebuch im Rathaus Schöneberg :

mensch die Blume ist voll Klasse leider ist mir ein Lamör passiert. ich weiß nicht die Blume geht plötzlich nicht mehr an. ich hatte zweimal den gleichen text angehört. Mensch mit der Blume kann Mensch viele Menschen erreichen. echt super macht weiter so. ich werde die anderen texte auch gerne hören. vielleicht einmal den Knopf zweimal drücken oder zweimal den Text hören zu viel für die arme Blüte. mir gefällt die Blume auch echt toll. Liebe Grüße Micha

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Nino* schrieb ins Gästebuch im Rathaus Schöneberg :

die blumen gefallen mir & die texte finde ich auch interessant und wichtig! es wäre gut, wenn es lauter wäre. ich stehe hier mit dem ohr fast in den blumen da neben mir eine hochzeitsgruppe viele fotos von sich machen lässt... beste grüße nino*

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Connie Hacke schrieb ins Gästebuch im Rathaus Schöneberg :

Tolle Idee + sehr gute Umsetzung. Ich wünsche Euch, dass ganz viele das hören. Die Schicksale sind sehr eindrücklich. Connie Hacke

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Dido schrieb ins Gästebuch im Rathaus Schöneberg :

Flower Power gegen Homo- & Transphobie kommt ruhig aber bestimmt gegen Alte & Neue Diskriminierungen an! Weiter so! Dido

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Thomas Molck schrieb ins Gästebuch im Rathaus Schöneberg :

SUPER BLUMEN durch die wichtiges gesagt werden kann. Kiss Thomas

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Thomas Birk MdA schrieb ins Gästebuch im Rathaus Schöneberg :

Sehr beeindruckende Geschichten! Ein wichtiger Beitrag gegen Homophobie und Transphobie, dem hoffentlich noch viele Stationen folgen! Thomas Birk (MdA) Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen im Abgeordnetenhaus

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Jan C. schrieb :

Wirklich beeindruckende Geschichten. Unbedingt hingehen und anhören!

Favicons?domain=siegessaeule
Die SIEGESSÄULE schrieb in Ausgabe 2/2010, S. 9 :

... Per Knopfdruck erzählen die Blumen des Künstlers Tobi Möhring (Foto li.) Geschichten u. a. von Menschen, die in der BRD nach Paragraf 175 verurteilt und bis heute nicht rehabilitiert worden sind. „Vor dem Gesetz gelten sie noch immer als schuldig“, sagt der Journalist Christian Find (Foto), der die Ausstellung konzipiert hat. Als Vase für die Blumen wählte er eine Wäscheschleuder aus den 60er-Jahren, die „für den Beschleunigungsprozess unserer Zeit steht“ und gebaut worden ist, als Hausarbeit noch Frauenarbeit und Homosexualität strafbar war. ...

0b89a1f5e77e54a519932d1cce15806b
Jürgen Zehnle schrieb :

Homophobie unterm LSVD-Logo.

Bis heute schweigt der LSVD dazu und wird es wohl auch in Zukunft tun.
Hier ein paar Links dazu:
- zum gesamten Skandal:
http://www.rosa-archiv.de/thema.php
- zum Interview mit gayRADIO Schweiz:
http://www.rosa-archiv.de/archiv/homophobie/radioundtv/index.php

Beste Grüße
Jürgen Zehnle.

70474ba44f248aa2b4d5cbbe3f99f01c
thomas schrieb in tomsblog :

berlin durch die blume

bin wieder in berlin. ein paar tage metropolenleben im winter starten am donnerstag abend mit der vernissage der "Präsentation der Bodenvase", einem projekt von christian w. find und meinem freund tobi möhring, die eine klangskulptur gegen homophobie und transphobie auf die reise schicken. und es folgt ein langes wochenende mit ausstellungen, partys und filmen ...
das projekt "Durch die Blume" startet im rathaus schöneberg. mitten im foyer wird eine alte siemens wäschtrommel aufgestellt, aus der aus metall geschweißte blumen wachsen. in der trommel und in den blumen sind kleine lautsprecher, durch die schwule, lesben und trans* von ihrem leben, von homo- und transphoben übergriffen und träumen berichten. die "Bodenvase" steht bis zum 18.2. im rathaus schöneberg und wandert dann im märz ins gemeinschaftshaus gropiusstadt und im mai ins rathaus charlottenburg-wilmersdorf. später soll sind an weitern orten im in- und ausland stehen. bei der eröffnung singt dazu lulu belinda aus berlin und lorenzo aus paris zeigt "Ordinary People", bilder von trans* aus verschiedenen ländern in ihrem alltag.
...
am sonntag abend dann gibt es noch eine öffentliche präsentation der "Ordinary People" von lorenzo am alexanderplatz mit warmer kürbiskernsuppe gegen die kälte. trotz ca. 10 bis 12 grad minus kommen eine handvoll interessierter und passantInnen schauen mindestens kurz auf zu den präsentierten bildern. lorenzo möchte die bilder aus dem alltag von trans* gerne auf den straßen vorführen und den "normalen leuten" auf der strasse zeigen, dass sie dort auch ganz gewöhnliche menschen sehen.

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Blumennase schrieb auf Twitter :

RT @lsvd: Blumen in einer Bodenvase der besonderen Art: http://durchdieblu.me/

Gays_de
GAYS_DE schrieb auf Twitter :

RT @lsvd: Blumen in einer Bodenvase der besonderen Art: http://durchdieblu.me/ - #Gedankenübertragung ;-)

Lsvd
lsvd schrieb auf Twitter :

Blumen in einer Bodenvase der besonderen Art: http://durchdieblu.me/

D41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
comme_un_autre schrieb auf Twitter :

DURCH DIE BLUME - Klangskulptur gegen Homophobie und Transphobie http://is.gd/6D5fT #ausstellung #berlin

Blogsport_de
blogsport_de schrieb auf Twitter :

DURCH DIE BLUME - Klangskulptur gegen Homophobie und Transphobie http://is.gd/6D5fT #ausstellung #berlin