Durch die Blume

Töne gegen Homophobie, Transphobie

Feed_weiss

Reaktion #28

Favicons?domain=siegessaeule
Die SIEGESSÄULE schrieb in Ausgabe 2/2010, S. 9 :

... Per Knopfdruck erzählen die Blumen des Künstlers Tobi Möhring (Foto li.) Geschichten u. a. von Menschen, die in der BRD nach Paragraf 175 verurteilt und bis heute nicht rehabilitiert worden sind. „Vor dem Gesetz gelten sie noch immer als schuldig“, sagt der Journalist Christian Find (Foto), der die Ausstellung konzipiert hat. Als Vase für die Blumen wählte er eine Wäscheschleuder aus den 60er-Jahren, die „für den Beschleunigungsprozess unserer Zeit steht“ und gebaut worden ist, als Hausarbeit noch Frauenarbeit und Homosexualität strafbar war. ...

alle Reaktionen